Regionalbüros für Fachkräftesicherung

Strategische Personalentwicklung in Unternehmen

Fachkräfte bilden, halten und gewinnen

Fördermöglichkeiten des Landes Brandenburg

Die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg geförderten Regionalbüros unterstützen Brandenburger kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Fachkräftesicherung. Wir bieten Ihnen bedarfsgerechte Informations- und Beratungsangebote u.a. zu den Themen

 

  •  Orientierung bei der betrieblichen Personalentwicklung
  •  Kompetenzentwicklung durch Aus- und Weiterbildung
  •  Gewinnung von akademischen (Nachwuchs-)Fachkräften
  •  Koordination von Arbeitsmarktakteuren bei der Fachkräftesicherung
  •  Services für Ansiedlungs- und Erweiterungsinvestitionen
  •  Beratung zu relevanten Fördermöglichkeiten
  •  Informationen zum Brandenburger Arbeitsmarkt und zu gefragten Berufen

 

Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserem kostenfreien und unabhängigen Serviceangebot vor Ort:

 

Förderprogramme, Aus- und Weiterbildung, Nachwuchsfachkräfte, Personalentwicklung

Individuelle und betriebliche Weiterbildung

Das Land Brandenburg unterstützt die berufliche Weiterbildung als wichtiges Instrument der Stärkung der individuellen, betrieblichen oder sozialen Kompetenzen mit einer attraktiven Förderung. Nutzen Sie die Weiterbildungsrichtlinie, um ihr Wissen zu aktualisieren, um die Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern und um Fachkräfte zu entwickeln.

Gefördert werden die individuelle Weiterbildung von Beschäftigten im Land Brandenburg (Bildungsscheck Brandenburg), die betriebliche Weiterbildung in Brandenburger Unternehmen und Vereinen sowie bei Trägern der Kinder- und Jugendhilfe (KJH) sowie die kooperative modellhafte (innovative) Entwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen in spezifischen Themenbereichen.

Brandenburger Innovationsfachkräfte

Brandenburger kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können bei der frühzeitigen Gewinnung von hochqualifizierten Nachwuchsfachkräften unterstützt werden. Mit der geförderten Beschäftigung von Innovationsfachkräften bieten Sie Studierenden Karrierechancen in Brandenburg und stärken Ihre betriebliche Innovationsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit.

Finanziell bezuschusst werden Stipendien zur Erstellung einer Abschlussarbeit im Rahmen eines Hochschulstudiums, die sich an einer betrieblichen innovativen Aufgabe eines KMU orientieren, die Teilzeitbeschäftigung von Werkstudierenden im Rahmen einer betrieblichen innovativen Aufgabe sowie die Beschäftigung von neu einzustellenden Absolventinnen und Absolventen einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule bzw. einer geregelten beruflichen Aufstiegsfortbildung, zum Beispiel Meister, als Innovationsassistentin bzw. Innovationsassistenten für eine innovative Aufgabe im Unternehmen.

Impulse zur strategischen Personalentwicklung in Unternehmen

Brandenburger Unternehmen können zu Fragen der strategischen Fachkräfteentwicklung eine neutrale Beratung erhalten. Nutzen Sie die Regionalbüros für Fachkräftesicherung. Sie erhalten mit einem umfassenden Informations- und Beratungsangebot Orientierung zur Sicherung der Fachkräftebasis in Ihrem Unternehmen und zu Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Förderprogrammen.

Die Schwerpunkte der kostenfreien Informations- und Beratungsangebote werden individuell angepasst und können vielfältige Themen der Fachkräftesicherung umfassen, so  z. B. zu Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalentwicklung und Personalbindung oder aber zu Unternehmenskultur, Arbeitgeberattraktivität, Familienfreundlichkeit, Wissenstransfer oder Rekrutierungsmanagement.

Kostenfreie Jobbörse für Brandenburger Unternehmen

Mit dem Fachkräfteportal Brandenburg bekommen Brandenburger Unternehmen u.a. die kostenfreie Möglichkeit Job- und Ausbildungsplatzangebote zu veröffentlichen, den Standort auf einer interaktiven Landkarte anzeigen und mit ihrer eigenen Internetseite verlinken zu lassen. Sie können somit unkompliziert auf sich aufmerksam machen und gezielt potenzielle Fachkräfte ansprechen.
Link zur Eingabemaske des Portals

Das Fachkräfteportal Brandenburg bietet seit Oktober 2012 unter www.fachkraefteportal-brandenburg.de  einen Überblick über Lebens- und Karrierechancen in Brandenburg und informiert zu den unterschiedlichen Bereichen wie Arbeit, Wissenschaft, Freizeit und Familie.

Sprechen Sie uns an und nutzen Sie das kostenfreie und unabhängige Beratungsangebot der fünf Regionalbüros für Fachkräftesicherung vor Ort.

Ihre Ansprechpartner

Janine Märker

Erstkontakt

T +49 331 20029-135

E-Mail senden

Andreas Hoffmann

Leitung

T +49 331 20029-136

E-Mail senden

Unsere Standorte

Region Mitte-West

Silke Bigalke

Kreisverantwortliche LK Teltow-Fläming und LK Dahme-Spreewald

T +49 331 20029-129

E-Mail senden

Jörn Hänsel

Kreisverantwortlicher Stadt Potsdam, Stadt Brandenburg a.d.H. und LK Potsdam-Mittelmark

T +49 331 20029-137

E-Mail senden

Agata Riehm

Kreisverantwortliche LK Teltow-Fläming und LK Dahme-Spreewald

T +49 331 20029-128

E-Mail senden

Region Nordwest-Brandenburg

Melanie Schreiber

Regionalverantwortliche

LK Havelland, LK Ostprignitz-Ruppin und LK Prignitz

T +49 3391 775-9670

E-Mail senden

Andy Stolz

Regionalverantwortlicher

LK Havelland, LK Ostprignitz-Ruppin und LK Prignitz

T +49 3391 775-9671

E-Mail senden

Region Nordost-Brandenburg

Angelika Hauptmann

Kreisverantwortliche LK Barnim,

LK Oberhavel und LK Uckermark

T +49 3334 59-414

E-Mail senden

Christian Knauer

Kreisverantwortlicher LK Barnim,

LK Oberhavel und LK Uckermark

T +49 3334 59-417

E-Mail senden

Region Ost-Brandenburg

Silvia Janiak

Kreisverantwortliche Stadt Frankfurt (Oder), LK Märkisch-Oderland und LK Oder-Spree

T +49 335 283960-20

E-Mail senden

Barbara Schult

Kreisverantwortliche Stadt Frankfurt (Oder), LK Märkisch-Oderland und LK Oder-Spree

T +49 335 283960-15

E-Mail senden

Region Süd-Brandenburg

Katja Bolz

Kreisverantwortliche Stadt Cottbus, LK Elbe-Elster, LK Oberspreewald-Lausitz und LK Spree-Neiße

T +49 355 78422-16

E-Mail senden

Claudia Schielei

Kreisverantwortliche Stadt Cottbus, LK Elbe-Elster, LK Oberspreewald-Lausitz und LK Spree-Neiße

T +49 355 78422-17

E-Mail senden

Kontakt

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Die Regionalbüros für Fachkräftesicherung werden durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Impressum:

Diese Webseite ist ein Angebot der

 

ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH (ZAB)

vertreten durch die Geschäftsführung

Dr. Steffen Kammradt (Sprecher) und Sebastian Saule

 

Steinstraße 104 - 106

14480 Potsdam

T +49 331 660-3000

F +49 331 660-3840

info@zab-brandenburg.de

 

Handelsregister: Amtsgericht Potsdam

Registernummer: HRB 4611

USt-IdNr.: DE 197568899

 

Verantwortlicher im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV für eigene journalistisch-redaktionelle Angebote der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH: Alexander Gallrein

 

 

SONSTIGE HINWEISE

 

Erklärung zum Corporate Governance Kodex

 

Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat erklären, dass die ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH im Jahr 2014 den Regeln und Handlungsempfehlungen des von der Gesellschafterversammlung in Kraft gesetzten Corporate Governance Kodex für die Beteiligungen des Landes Brandenburg an privatrechtlichen Unternehmen entsprochen hat, soweit nicht im Folgenden Abweichungen dargestellt und begründet werden.

 

 

 

Bitte beachten:

 

Wir weisen darauf hin, dass jede Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitern und Geschäftsführern der ZAB zu Werbezwecken (einschließlich insbesondere der Geldanlage) ohne unsere vorherige Einwilligung unzulässig ist. Bei einem Verstoß behalten wir uns rechtliche Schritte, einschließlich die Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen, ausdrücklich vor.

 

Haftungshinweis

 

Die ZAB übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Die ZAB übernimmt keine Verantwortung für Websites und Informationen Dritter, auf die durch Links direkt oder indirekt verwiesen wird, und macht sich dies nicht zu Eigen.

 

Urheberrecht; Schutzrechte

 

Sämtliche Inhalte dieses Angebots unterliegen dem Urheberrecht und anderen Schutzgesetzen. Die Inhalte dienen allein dem bestimmungsgemäßen Abruf im Internet. Außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dürfen sie ohne schriftliche Zustimmung der ZAB nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert, Dritten zugänglich gemacht oder anderweitig genutzt werden. Die verwendeten Marken, Namen und sonstigen Kennzeichen sind durch das Markenrecht und andere Gesetze geschützt.

 

Bildnachweis

 

Das Bildmaterial stammt, soweit nicht anders gekennzeichnet, von der ZAB.

 

Konzept, Design, Implementierung

 

Labor3, Kommunikation + Design

Karl-Marx-Straße 39

14532 Kleinmachnow

Germany

Tel.: +49 (0)33203 319838

Fax: +49 (0)33203 319837

 

E-Mail: info[at]labor3.com

Web: www.labor3.com

 

Erklärung zur Barrierefreiheit

 

Damit behinderten Menschen der Zugang zum Internet nicht verwehrt wird, hat die Bundesregierung am 24. Juli 2002 die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) verabschiedet. Grundlage bildeten hierbei die vom World Wide Web Consortium (W3C) im Mai 1999 erstellten Richtlinien (Web Content Accessibility Guidelines 1.0). Wir unterziehen unseren Internetauftritt einem kontinuierlichen Optimierungsprozess, um behinderten Menschen den Zugang zum Internet ständig zu erleichtern. Sollten Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschlage haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Geschlechtsneutrale Schreibweise

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Website auf eine geschlechtsneutrale Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten grundsätzlich für beide Geschlechter.

 

Google Analytics

 

Die Website der ZAB benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite  werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert.Über die von uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html